Sándor Márai, Theater


„Das Schöne am Theater ist, dass man nichts missverstehen kann. Halbtöne kennt es nicht. In guten Stücken - in Meisterwerken wie in Rührstücken - wird sehr gehasst oder sehr geliebt. Eine andere Lösung gibt es nicht. Rührstücke können übrigens ebenso gute Schauspiele sein wie die Meisterwerke. Vom Standpunkt der Bühne aus gesehen, ist es fast gleichgültig, ob die Figuren eines Stücks vom Geist des Genies oder eines Dilettanten sind.
Alle diese Gestalten haben eine Eigenschaft gemeinsam, nämlich dass sie typisch sind. Auf der Bühne tummeln sich allerlei kuriose Typen, scharf umrissene, grelle Charaktere. Der Diener betritt die Szene und ist schon im selben Augenblick so unmissverständlich Diener wie der Meuchelmörder unübersehbar ein

Meuchelmörder und die Königin unverkennbar majestätisch ist. Die Bühne, auf der alles Maske, Farbe, Werg und Puderquaste ist, verträgt die Verkleidung am wenigsten.
Die Bühnenfigur denkt nie, hat gar keine Zeit dazu. Sie spricht nur oder handelt. Hin und wieder sagt oder spielt sie, dass sie denkt. In solchen Fällen rufen wir aus: ein großartiger Schauspieler!"

Die Amateurtheatertruppe Spieltrieb aus Wolgast ist mit ihrem schauspielerischen Können in vielen Stücken zuhause. Sie können sie in unserer Stadt regelmäßig erleben. Aktuelle Auftrittstermine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Wir fördern Schulprojekte, die dem Entwickeln von Kreativität dienen. Aufführungen aus Schultheaterprojekten sind deshalb hier ebenso zu finden.

11.04.2010 Schn...
01.08.2014 - 03...
24.10.2012 Von ...
12.12.2010 Schn...
23.05.2009 Weit...
23.05.2009 Eröf...
14.05.2009 Work...
23.05.2009 Bühn...
06.06.2009 Der ...
10.06.2010 Schn...
11.12.2008 Alle...
12.11.2011 Der ...
12.10.2010 Inst...
24.05.2009 Geri...
 
 
Powered by Phoca Gallery
QR-Code dieser Seite
Zu den Kontakt-Formularen